deutsch | français | italiano
KontaktSuche

Stellungnahme des BKFV zur Revision des kantonalen Fischereirechts

Wegen der Einf� des Hegebeitrags und der geplanten Erh�g der Patentgeb�muss der Kanton Bern seine Fischereivorschriften anpassen. Der Vorstand des Bernisch Kantonalen Fischerei-Verbands hat aufgrund einer internen Umfrage bei den Mitgliedervereinen die Stellungnahme des Verbandes definiert und die Delegierten am 9. M䲺 2019 informiert.


Bernische Fischer nehmen Stellung zu neuen Fischerei-vorschriften und bilanzieren den Hitzesommer 2018

An ihrer 129. Hauptversammlung in Lotzwil haben die Delegierten des Bernisch Kantonalen Fischerei-Verbandes Stellung zu geplanten Įderungen in den bernischen Fischereivorschriften genom-men. Der Verband akzeptiert unter anderem eine Jahresfangzahlbeschr䮫ung der Bachforellen, lehnt jedoch eine Tagesfangzahlbeschr䮫ung ab. Zentrales Thema war auch der vergangene Hit-zesommer mit seinen massiven Auswirkungen auf die Fischbest䮤e und die Herausforderungen, welche der Klimawandel zus䴺lich zum oft schlechten Zustand der Gew䳳er mit sich bringen wird.


Das BKFV-Info 1/2019 ist erschienen

Das neue BKFV-Info widmet seine erste Ausgabe des Jahres 2019 dem Oberaargau als Austragungsort der Hauptversammlung 2019. Zudem stellt es unter anderem Thomas Schl䰰i vor, den neuen Gew䳳er- und Fischereispezialisten des Schweizerischen Fischereiverbandes SFV.


Seite12


facebooktwitterprint